Schlagwort-Archive: Clockwork Orange

So richtig Horrorshow

Wenn Alex sich etwas in seinen Gulliver setzt, dann setzt er es in die Tat um, und so macht er mit seinen Drooks nicht nur, wie es sich für einen anständigen Maltschik gehört, seine Stadt unsicher, um an etwas Deng zu kommen in dem er alte Fecken tollschockt. Doch alles ändert sich, als er ausversehen eine alte Gina ermordet und von seinen Drooks der Millizent ausgeliefert wird.
Keine Sorge, der Rest der Rezension wird nicht weiter in Nadsat, dem fiktiven Jugendslang aus Anthony Burgess Roman „Clockwork Orange“, geschrieben.

So richtig Horrorshow weiterlesen

Advertisements

Neue Bücher #007

So, es war mal so wieder und ich habe neue Bücher bestellt, dieses Mal bei der Universitätsbuchhandlung Elwert in Marburg. Zwei Bücher sind es geworden, bei denen ich mich schon tierisch freue sie zu lesen.

Anthony Burgess – Clockwork Orange
Lange habe ich den Kauf dieses Buches vor mir hergeschoben…das Buch soll nicht ganz so leichte Kost sein, vor allem da der Autor sich nicht nur an Inhalten mit viel Gewalt, sondern auch an einer merkwürdigen Kunstsprache bedient hat.
Durch das Buch selbst bin ich durch den gleichnamigen Film aufmerksam geworden, welcher 1971 von Stanley Kubrick (einem meiner Lieblingsregisseure) verfilmt wurde.
Gewalt trifft auf Ästhetik, wundervoll 🙂
Amazon: Clockwork Orange: Roman

Seth Grahame-Smith – Abraham Lincoln Vampirjäger
Der Titel klingt schon irgendwie lustig, und es ist auch niemandem zu verübeln wenn er bei der Nennung des Titels im entsprechenden Filmtrailer schmunzeln muss. Das Buch ist vom selben Autor wie das Buch „Pride and Predjudice and Zombies“, ist 2010 erschienen, und stellt hier einen fiktiven Lebenslauf des ehemaligen US-Präsidenten Abraham Lincoln dar. Hier bin ich wirklich mal wieder gespannt was mich erwartet.
Amazon: Abraham Lincoln – Vampirjäger: Roman