Buchempfehlung für Kurztext-Begeisterte

4420eaed9cee387cce43538580c666a9Marcel Reich-Ranicki war sicherlich einer der wichtigsten Literaturkritiker des 21. Jhd. – sein Werk umfasst nicht nur hunderte Essays, sondern auch viele Bücher. Mit seiner Kolumne „Fragen Sie Reich-Ranicki“ in der FAZ beantwortete der Literaturkritiker Woche für Woche Fragen rund um die zeitgenössische und vergessene Literatur. Seine Antworten bilden ein facettenreiches Gemisch aus Empörung, Lob und Richtigstellungen, eben so, wie wir den 2013 verstorbenen Reich-Ranicki lieben lernten.

In dem Sammelband „Für alle Fragen offen. Antworten zur Weltliteratur“ wurden einige der kuriosesten und auch interessantesten Kolumnenbeiträge des gebürtigen Polen zusammengefasst. Durch seine kurzen Beiträge, braucht man nicht alles von vorne akribisch zu lesen – ganz egal auf welcher Seite man aufschlägt, es erwarten einen wunderbare Texte, die einem nicht nur wichtige, wenn auch sehr subjektive, Informationen zur Weltliteratur vermitteln, sondern auch einen Hauch Reich-Ranicki wieder ins Hier und Jetzt holt.

Ich hatte selten so viel Spaß beim Lesen als bei diesem kleinen Büchlein!

Für alle Fragen offen: Antworten zur Weltliteratur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s